Skip to content Skip to footer

?✔️TikTok Regeln und Einschränkungen: In diesem Artikel erkläre ich dir, wie du TikTok richtig nutzt, ohne gegen die Community-Guidelines zu verstoßen. Das Team von HypeAuditor hat kürzlich eine Reihe von Tests zu den Einschränkungen bei TikTok durchgeführt, um herauszufinden, was geht und was nicht.

TikTok Regeln und Einschränkungen – So nutzt du TikTok richtig:

  1. Du darfst dich bei TikTok anmelden, wenn du mindestens 13 Jahre alt bist.
  2. Bist du irgendwann von deinem Account-Namen gelangweilt, oder fällt dir ein Name ein, der dich und deinen Content besser beschreibt, kannst du ihn 1x in 30 Tagen ändern.
  3. Erst wenn du über 1000 Follower hast, darfst du auf TikTok LIVE gehen.
  4. Auf der Social Media Plattform TikTok kannst du Video-Content von 1 Sekunde bis 60 Sekunden posten.
  5. Innerhalb der App kannst du auf bis zu 3 Accounts zugreifen.
  6. Pro Tag kannst du bis zu 500 Likes vergeben und bis zu 200 Accounts folgen.
  7. Momentan können noch nicht alle Accounts einen Link in die Bio setzten. Die Option soll demnächst nicht nur für größere Marken zur Verfügung stehen.
  8. Solltest du einer dieser Regeln brechen, wird dein Account von TikTok 24 Stunden gesperrt. HypeAuditor stellte auch fest, dass sich die Grenzen regelmäßig verschieben und ohne vorherige Ankündigung ändern können.

Melde dich jetzt für einen meiner Workshops an:

Instagram Seminar: https://www.121watt.de/seminare/instagram-seminar/
Influencer Marketing Seminar: https://www.121watt.de/seminare/influencer-marketing-seminar/

Buche mich für dein Unternehmen: https://www.danielzoll.de/

Mein Kanal: https://www.youtube.com/danielzoll
Meine Website: https://www.danielzoll.de
Facebook: https://facebook.com/einfachdan
Instagram: https://www.instagram.com/einfachdan/
Snapchat: einfachdan
Twitter: einfachdan