Skip to content Skip to footer

🎢👌🏽 InShot Video-Tutorial Achterbahn Effekt: Yausen! Heute gibts wieder ein spannendes Tutorial für so ein – wie, nennen wir es –„Achterbahn“-Effekt-Video! Ich zeige dir, wie du es hinbekommst, ohne selbst ins strudeln zu geraten.

InShot Tutorial Achterbahn Effekt

Video-Material aufnehmen: Zuerst brauchst du dein Smartphone und ein Stativ oder jemand, der dich aufnimmt. Am Besten wählst du einen unaufgeregten Hintergrund, wie eine Wand. Wenn zu viel im Backround los, ist lenkt das vom eigentlichen Geschehen ab. Achte darauf, dass du weit genug von der Kamera wegstehst und oben und unten, sowie links und rechts ausreichend Platz ist. Das ist für den Schnitt und die Verarbeitung nachher wichtig. Während der Aufnahmen kannst du die Bewegungen eigentlich aussuchen, Hauptsache du führst sie von Anfang bis zum Ende durch.

Vom Bewegungsablauf, empfehle ich immer die selbe Richtung, sonst funktioniert der Effekt nicht. Mach ruhig von einer Bewegung mehrere Aufnahmen, dann kannst du dir später die Beste aussuchen. Zum Schluss noch eine Nahaufnahme. Du kannst natürlich auch alles vom Weiten aufnehmen und später rein zoomen, aber da wird die Qualität darunter leiden. Hier auch darauf achten, dass an den Seiten ausreichend Platz ist.

InShot Tutorial Achterbahn Effekt

Video-Material schneiden: Anschließend lädst du das Video in die kostenlose Videoschnitt-App InShot (CapCut geht natürlich auch). Tippe auf das Video und dann auf “neu”, um es hoch zu laden. Ich lösche erstmal das InShot Wasserzeichen. Du kannst einfach immer auf kostenlos entfernen gehen. Dann tippe ich die Videospur an und gehe vorne auf „Leinwand“ um das Format zu ändern. Es soll im Instagram-Feed ausgespielt werden. An den Seiten soll kein Rand zu sehen sein und du musst komplett im Bild sein. Jetzt suche ich mir von der ersten Bewegung die Beste Version aus und gehen im Menü auf „Teilen“ (schneiden). Ich schau mir dir Bewegung genau an schneide ganz knapp vorne und hinten.

Nach dem gleichen Prinzip bearbeite ich die anderen Bewegungen ab. Um den gewünschten Effekt zu erzielen, erhöhe ich die Geschwindigkeit für jeden Part auf 2.30. Jetzt will ich dass sich jede Bewegung 8x wiederholt. Ich tippe den ersten an und gehe dann 7x auf die Schaltfläche „Duplikat“. Danach gehe ich vom 2. bis 8. Fenster auf „Drehen“. Beim 2. Fenster 1x drehen, beim dritten Fenster 2x drehen, beim vierten Fenster 3x drehen, beim 5. bin ich wieder angekommen, da drehe ich nichts. Und dann wieder 1x drehen, 2x drehen, 3x drehen. Ich orientiere mich hier an dem roten Boden. Er ist erst unten, dann muss er links sein, dann oben, dann rechts, dann wieder unten. Diese Schritte für Bewegung 2 und 3 wiederholen. Zum Schluss, das Video speichern und fertig.

Probier es selbst aus und bring deine Follower an die Kotzgrenze 😂. Markier mich gerne auf Instagram @einfachdan. Ich teile gerne und mach meine Follower auch ganz wuschig.

Melde dich jetzt für einen meiner Workshops an:

Hol dir jetzt meinen Instagram Marketing Kurs: https://www.121watt.de/kurse/instagram-marketing-kurs/

Instagram Seminar: https://www.121watt.de/seminare/instagram-seminar/
Influencer Marketing Seminar: https://www.121watt.de/seminare/influencer-marketing-seminar/
TikTok Seminar: https://www.121watt.de/seminare/tiktok-seminar/

Buche mich für dein Unternehmen: https://www.danielzoll.de/

Mein Kanal: https://www.youtube.com/danielzoll
Meine Website: https://www.danielzoll.de
Facebook: https://facebook.com/einfachdan
Instagram: https://www.instagram.com/einfachdan/
Snapchat: einfachdan
Twitter: einfachdan